Erinnerung an jüdische Mitbürger

Neue Dokumentation des Heimatvereins über jüdisches Leben in Büren

Mit dem Buch findet die Jahre andauernde historische Forschung zum jüdischen Leben in Büren ihren vorläufigen Abschluss. Hans-Josef Dören (Heimatverein Büren), Reinhold von Rüden (Vorstand des Heimatvereins), Jürgen Cramer (Heimatverein Büren), Pfarrer Peter Gede, Bankvorstand Thorsten Wolff und Bürgermeister Burkhard Schwuchow bei der Vorstellung, die von den Schülern des Mauritiusgymnasiums mit einer Lesung und musikalisch begleitet wurde