Startklar für die Schule?

1. Briloner Ranzenmesse bietet Orientierung und Infos für die ganze Familie

Die Vorbereitungen für den ersten Schultag laufen auf Hochtouren. Das Orgateam der ersten Schulranzenmesse in Brilon mit Ferdinand Henke und Sophie Stöver freut sich auf ein Programm für die ganze Familie.

Brilon. Mit Spannung erwarten die künftigen I-Dötzchen ihren ersten Schultag. Der kleine Paul (6 Jahre) hat das erste Schuljahr schon bald hinter sich und seine Mama Sandra Becker weiß: „Der ganze Tag verändert sich. Nach der Schule müssen zuerst Hausaufgaben gemacht werden.“
Aber schon die Suche nach dem richtigen Ranzen wird zum Erlebnis und kündigt den nahenden Ernst des Lebens an. „Auf der neuen Schulranzenmesse im Briloner Volksbankcenter finden Kinder und Eltern bestimmt das richtige“, weiß Sophie Stöver, verantwortlich für die Organisation der Ranzenmesse bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten. Die Genossenschaftsbank  lädt dazu am Samstag, 11. März, ab 9.00 Uhr in ihre Kundenhalle in Brilon ein. An verschiedenen Infoständen dreht sich dann alles um den Schulstart. Praktische Tipps kommen dazu von Fachleuten: Mit ins Boot geholt werden zahlreiche Kooperationspartner, die ratsuchenden Eltern oder auch Großeltern wertvolle Tipps zum Schulstart der  künftigen I-Dötze geben.
„Wir haben die unterschiedlichsten Themen zum guten wie gesunden Schulstart im Angebot und wollen bei dem so wichtigen Tag Eltern und ihre Kinder begleiten“, erklärt Ferdinand Henke, Inhaber von Henke Wäsche & Lederwaren. Leicht und schön soll der neue Ranzen sein, rückengerecht und robust. Auch der Preis sollte stimmen. Das „Ranzenprofi-Team“ der Firma Henke wird daher aus den aktuellen Modellen den passgenauen Ranzen für die künftigen i-Dötzchen finden. Dazu gibt es dann 20 Prozent Rabatt und ein kleines Geschenk.
Neben der Ranzenberatung finden sich weitere Angebote, die die Gesundheit der künftigen Schulkinder in den Mittelpunkt rücken. Von diesen Angeboten können aber auch ältere Grundschulkinder profitieren: Das Fachgeschäft Optik Hegener überprüft kostenlos die Sehfähigkeit der Lernanfänger. Die Kids können an weiteren Messeständen einen Koordinations- und Geschicklichkeitsparcours probieren und sich  beim MEDISPORT-Stand mit ihren Eltern über die "gesunde Brotdose" informieren.  Darüber hinaus berichten Polizei und Feuerwehr in der Volksbank über den sicheren Schulweg und das richtige Verhalten im Straßenverkehr, wobei sich Fahrrad Neumann mit neuesten Fahrradhelmen und Sicherheitszubehör anschließt. „Den ersten Schultag begleiten weitere wichtige Ereignisse an, wie z.B. das erste Taschengeld“, weiß Sophie Stöver. Daher wird die Volksbank auf der Ranzenmesse auch über das Thema „Finanzerziehung“ informieren. „Wir geben erste Tipps, wie Eltern ihr Kind mit dem Thema Geld vertraut machen können und der Umgang mit dem Taschengeld in der Familie organisiert werden kann.“ Für das leibliche Wohl sorgt am Messetag die Bäckerei Goeken Backen mit Waffeln und der AWO Waldkindergarten aus Brilon rundet das Programm für die ganze Familie mit kindgerechten Aktionen wie z. B. der Herstellung selbstgemachter Seife ab.