8. Volksbank Firmenlauf in Brilon

Jetzt anmelden und dabei sein!

Der zuschauerfreundliche Kurs in der Briloner Innenstadt wird auch in diesem Jahr wieder zahlreiche kleine und große Läufer sowie viele Zuschauer anziehen. Darauf freuen sich Wirtschaftsförderer Oliver Dülme, Bankvorstand Thorsten Wolff, Marketingleiterin Tina Niemann sowie Hans-Joachim Meier (adiepro sport/event) mit den Kooperationspartnern des 8. Volksbank Firmenlaufs.

Brilon. Laufsportler können sich auf den Sommer freuen, denn am 25. August 2017 fällt in Brilon zum 8. Mal der Startschuss für den Volksbank Firmenlauf: Allen Läufern bietet der Rundkurs um das historische Rathaus dann wieder die Möglichkeit, Sport zu treiben und mit den Kollegen Teil Volksbank Firmenlaufs zu sein!

Nachdem im letzen Jahr bereits 854 Läufer bei besten Wetterbedingungen starten konnten, hofft man auch in 2017 auf gute Bedingungen und viele begeisterte Sportler. Thorsten Wolff, Bankvorstand der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, war im letzten Jahr erstmals als Läufer motiviert dabei: „Wir setzen auf gutes Wetter und freuen uns, wenn aus Firmen, Institutionen, Schulen und öffentlichen Einrichtungen in Brilon möglichst viele Menschen an den Start gehen und ihr Team beim 7. Volksbank Firmenlauf auf den Straßen repräsentieren.“

Los geht es um 16 Uhr mit dem Bambini- und Schülerlauf. Grundschulkinder laufen dabei eine Strecke von 800 Metern und Kindergartenkinder eine Strecke von 400 Metern. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über Kindergärten und Grundschulen.

Die Stadtwerke Brilon werden pro Anmeldung 1,50 Euro an den Kindergarten oder die Schule des Kindes spenden. Vorher wird es für die Kleinen ein Warm-up mit „Frank und seinen Freunden“ geben.

Die Großen starten um 17.30 Uhr mit dem mittlerweile siebten Firmen-Staffellauf. Ein Team besteht dabei aus vier Mitarbeitern eines Unternehmens, wobei jedes Unternehmen beliebig viele Teams melden kann. Jeder Teilnehmer läuft auf dem Rundkurs eine Strecke von 1.250 Metern. Der achte Volksbank Firmenlauf beginnt schließlich um 19 Uhr. Jeder Teilnehmer muss dabei eine Laufstrecke von fünf Kilometern absolvieren. Die Sieger erhalten Pokale und Sachpreise.

Neuerung bei der Zeiterfassung

An den Läufen der Erwachsenen können Unternehmen aus allen Branchen, Vertreter der Politik, Institutionen der Stadt Brilon oder öffentlicher Einrichtungen teilnehmen. Die Anmeldegebühr für Frühbucher beträgt bis zum 16. Juli jeweils 20 Euro pro Team und acht Euro für Einzelteilnehmer. Danach erhöht sich die Gebühr auf 28 Euro pro Team und zehn Euro für Einzelteilnehmer. Wer sich erst nach dem 14. August anmelden möchte, zahlt 30 Euro pro Team und zwölf Euro pro Einzelteilnehmer. Für mehr Flexibilität soll in diesem Jahr eine automatische Zeitmessung sorgen. Der Chip zur Zeiterfassung wird erstmals in die Startnummer integriert sein.  Außerdem soll in diesem Jahr jeder Teilnehmer im Anschluss eine Medaille bekommen. „Das sorgt für zusätzliche Motivation“, erklärt Koordinator Hans-Joachim Meier (adiepro sport/event).   

Anmeldungen sind auf www.adiepro.de möglich.