Kinoerlebnis an der Dreckburg

Open Air Kino in Salzkotten

Bürgermeister Ulrich Berger, Tina Niemann (Leitung Marketing), Marktbereichsleiter Martin Herbst, Birgit Hohmann (Cineplex Paderborn), Thilo Pickartz (Kinoleitung Cineplex Münster und Paderborn) und Miriam Arens (Stadt Salzkotten) freuen sich auf das 7. Open Air Kino in Salzkotten.

Am 12. August findet zum 7. Mal das Open Air Kino in Salzkotten statt. Das Gelände der Dreckburg in Salzkotten verwandelt sich erneut zum Kinosaal 9 des Paderborner Cineplex. Die historische Dreckburg wird an dem Abend auch wieder illuminiert sein. Als neuen Kooperationspartner konnten die Veranstalter nun die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten gewinnen. Damit der Kinospaß im Freien gut vorbereitet werden kann, stellt die Volksbank den Besucherinnen und Besuchern bei Bedarf Sitzkissen und Regenponchos zur Verfügung. „Ich freue mich, dass mit der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten ein wichtiger Förderer für das Open Air Kino gewonnen werden konnte und bedanke mich herzlich für die Unterstützung“, so Bürgermeister Ulrich Berger. Dass das Kinoevent vor den Toren der Stadt ein besonderes Erlebnis wird, davon ist auch Marktbereichsleiter Martin Herbst von der Volksbank überzeugt: „Wir setzen auf gutes Wetter und freuen uns mit den Gästen auf einen schönen Kinoabend unter freiem Himmel.“

Gezeigt wird die Tragikomödie „Der geilste Tag“. Matthias Schweighöfer spielt den schwerkranken Andi, der im Hospiz auf eine Spenderlunge warten muss. Dort trifft er Benno, gespielt von Regisseur und Drehbuchautor Florian David Fitz, der einen Hirntumor hat, aber trotzdem voller Lebensfreude ist. Benno möchte noch einmal seine kleine Tochter sehen, die mit der Mutter in Südafrika lebt. Auf nicht ganz legalem Wege an Geld gekommen, beschließen die beiden Helden, sich dorthin auf den Weg zu machen.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr die mittlerweile zur sommerlichen Tradition gewordene Zusammenarbeit mit der Stadt Salzkotten wieder an der Dreckburg fortführen zu können und mit großem deutschen Kino am Vortag des Konzerts eines wirklich großen deutschen Stars sind wir sicher, das wird nicht „Der geilste Tag“, sondern sogar das großartigste Wochenende in Salzkotten“, so Birgit Hohmann vom Cineplex.

Einlass zum Kinoabend ist um 19.30 Uhr, dann wird auch der gastronomische Bereich geöffnet sein. Filmstart ist ca. 21.00 Uhr mit einer Filmlänge von ca. 110 Minuten. Dieser wird dann über eine rund 140 qm große Leinwand flimmern. Projiziert wird in diesem Jahr wieder digital. Karten gibt es im Vorverkauf im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten und beim Cineplex in Paderborn für 7,00 €. Kinder ab zwölf Jahren zahlen 5,50 €. An der Abendkasse kosten sie 9,00 €. Kinder bis 12 Jahre dürfen den Film in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen.