Bankbetriebswirte stärken die Beratungskompetenz vor Ort

Erfolgreiche Prüfung für Svenja Meschede und Marie-Kristin Schmidt

Die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten freut sich über zwei weitere erfolgreiche Absolventinnen: Svenja Meschede und Marie-Kristin Schmidt haben ihre Prüfung zur Bankbetriebswirtin BankCOLLEG abgelegt.

Seit 2012 engagierten sich die Bankkaufleute außerhalb ihrer Arbeitszeit, um diesen Titel zu erlangen. Das Studium am genossenschaftlichen Institut BankCOLLEG setzt sich aus mehreren Stufen zusammen. Zunächst erfolgt die Prüfung zum Fachwirt, anschließend folgt dann der Bankbetriebswirt. Während dieser Zeit standen mehrere Prüfungen auf dem Programm.
"Das Engagement unserer jungen Mitarbeiterinnen ist beachtlich.“, sagt Personalleiter Hans-Wilhelm Meier. „Denn die Unterrichtseinheiten zur Vermittlung des Lernstoffes finden samstags statt. Und natürlich müssen die Inhalte vor- und nachbereitet werden.“
Das Gelernte kann jetzt täglich in der Berufspraxis angewendet werden.

Beide Absolventinnen engagieren sich bereits seit einigen Jahren für ihre Kunden vor Ort – Svenja Meschede in der Filiale Scharfenberg und Marie-Kristin Schmidt in der Filiale Tudorf. „Uns ist es wichtig, die jungen Mitarbeiter unseres Hauses weiter zu qualifizieren und so für den eigenen ‘Nachwuchs‘ in der Bank zu sorgen", betont Bankvorstand Thorsten Wolff. Zusammen mit seinem Vorstandskollegen Karl-Udo Lütteken ehrte er die erfolgreichen Bankerinnen in einer kleinen Feierstunde.
Für das Jahr 2017 sucht die Volksbank aktuell wieder neue Auszubildende. Auf den Karriereseiten alle wichtigen Informationen zu dem Bewerbungsverfahren und zur Ausbildung.