Ja, ist denn noch immer Weihnachten?

Volksbank unterstützt Stiftung der Caritas Behindertenhilfe Brilon und Hospizverein Brilon mit 1.000 Euro

18.02.2018 | Weihnachten ist für die meisten schon wieder in weite Ferne gerückt und aus den Supermarktregalen lachen einen bereits die Osterhasen an. Trotzdem weihnachtet es noch einmal sehr in Brilon, denn nun wurde der Scheck der Volksbank über 1.000 Euro an die Stiftung der Caritas Behindertenhilfe Brilon und den Hospizverein Brilon übergeben. Doppelte Freude bei Heinz-Georg Eirund, der nicht nur als Vorstand beim Caritasverband tätig ist, sondern sich auch im Vorstand des Hospizvereins engagiert. Beide Vereine erhielten jeweils 500 Euro.

Heinz-Georg Eirund, Vorstand des Caritasverbandes Brilon e.V. und des Briloner Hospizvereins, und Ferdinand Klink, Marktgebietsleiter in Brilon für die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG, präsentieren den Spendenscheck.

Denn auch 2017 verzichtete die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG wieder auf weihnachtliche Grüße oder Präsente für die Kunden. Stattdessen unterstützte sie soziale Einrichtungen in der Region.
„Diese Vorgehensweise entspricht viel mehr den in unserer Satzung festgelegten Grundsätzen hinsichtlich der Förderung unserer Kunden und Mitglieder“, so Marktgebietsleiter Ferdinand Klink. „Die Region, in der wir leben, und die uns so am Herzen liegt, hat mehr von einer Spende als von jeder Grußkarte und jedem Präsent.“