Von Klimawandel und gelebter Solidarität

Gemeinsame digitale Veranstaltung der VerbundVolksbank OWL und der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten

Paderborn. Die VerbundVolksbank OWL und die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten haben Landwirte aus der Region zu einer digitalen Informationsveranstaltung eingeladen, die live aus dem Volksbank-Sendestudio in Paderborn übertragen wurde. Rund 120 Teilnehmer waren an den Bildschirmen dabei und konnten im Anschluss zur Veranstaltung ihre Fragen an die Experten stellen Diese beleuchteten die aktuellen Entwicklungen in der Landwirtschaft und gaben einen Ausblick auf künftige Chancen und Herausforderungen.

Die Hauptreferenten des Abends waren Dipl. Meteorologe Dr. Gunther Tiersch, der aus dem ZDF bekannt ist und im „heute journal“ 35 Jahre die Wettervorhersage moderierte, sowie Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur des Agrarfachmagazins „top agrar“.

Dr. Gunther Tiersch thematisierte in seinem Vortrag den Klimawandel und die Folgen für die Landwirtschaft. Bedingt durch die Temperaturentwicklung in den vergangenen Jahren und die damit verbundenen Risiken wie Trockenperioden und Hitzewellen stehe die Landwirtschaft vor besonderen Herausforderungen. Ein weiteres Problem stelle der Wasserverbrauch dar. Landwirtschaft zu betreiben, ohne dabei große Mengen von Wasser zu verbrauchen, sei eine Problemstellung, vor der viele Landwirte zurzeit stehen.

Matthias Schulze Steinmann erläuterte in der Folge die Trends, Treiber und Zukunftsaussichten für die Landwirtschaft. Mit Blick auf die Ukraine-Krise appellierte er an die Landwirte, sich mit den Engpässen intensiv auseinanderzusetzen. Zugleich betonte er die gelebte Solidarität von deutschen Landwirten, die ukrainischen Flüchtlingen Wohnraum auf ihren Höfen zur Verfügung stellen. Hier zeige sich, dass das genossenschaftliche Verständnis Friedrich Wilhelm Raiffeisens ‚Was einer allein nicht schafft, das vermögen viele‘ aktueller denn je sei. Neben den Folgen des Krieges in der Ukraine bestimmen laut dem Journalisten weiterhin drei zentrale Themen die Zukunft der Landwirtschaft: der Klimawandel und eine kohlenstoffarme Landwirtschaft, der Erhalt der Biodiversität sowie allen voran das Tierwohl.

Sebastian Dreier (Leitung Kompetenzfeld Landwirtschaft, Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten), Matthias Schulze Steinmann (Chefredakteur, top agrar), Dr. Gunther Tiersch (Dipl. Meteorologe), Christiane Kuhlebrock-Rosche (Leitung Kompetenzfeld Landwirtschaft, VerbundVolksbank OWL) und Thorsten Wolff (Vorstand, Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten) freuen sich über eine erfolgreiche Veranstaltung.