Das Leben ist kein Wunschkonzert –
oder doch?

Wichtige Information für Immobilienbesitzer im besten Alter

40-Stunden Woche und nebenbei die Kinder großziehen – das ist der Alltag vieler Familien in Deutschland. Da bleibt häufig wenig Zeit für Wünsche und Ziele. Im Rentenalter möchten viele Ehepaare genau das nachholen und schmieden Pläne für den Lebensabschnitt, in dem einfach mehr Zeit für freie Aktivitäten bleibt. Doch wie soll man sich Wünsche erfüllen, wenn das Vermögen quasi im eigenen Zuhause steckt. Vor diesem Problem stehen etliche Paare aktuell. Die Ersparnisse und die Rente reichen nicht aus, um Wünsche zu erfüllen und die gleichzeitig anfallenden Kosten für das Haus (neues Dach, neue Heizung etc.) zu decken oder geschweige denn es altersgerecht umzubauen.

VR Eigenheim&Flexibilität

Das neue Angebot von der DZ PRIVATBANK in Kooperation mit der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten spricht genau diese Familien an und kann Abhilfe schaffen. Denn mit VR Eigenheim&Flexibilität verschaffen sich Hauseigentümer im besten Alter finanziellen Spielraum und bleiben gleichzeitig Eigentümer ihrer Immobilie. Die Zinszahlungen und Kredittilgungen lassen sich so einrichten, wie es in ihr Lebens- und Finanzkonzept passt: flexible Auszahlung genauso wie flexible Rückzahlung. Ist der Kredit im Erbfall nicht zurückgezahlt, können die Erben entscheiden, ob sie die Immobilie behalten möchten und aus eigener Tasche den Kredit tilgen oder ob die Immobilie verkauft wird, damit der Kredit getilgt wird. Ein entstehender Überschuss aus Verkaufspreis der Immobilie und Kredittilgung verbleibt natürlich bei den Erben. Denn diese sind mit der Erbschaft erstmal Eigentümer und damit völlig flexibel in der Entscheidung rund um die Immobilie. Die Auszahlung kann als einmalige Zahlung erfolgen, oder monatlich – ganz wie gewünscht. Das vereinbaren Interessenten direkt mit dem persönlichen Berater, um so die bestmögliche Lösung für den individuellen Lebensweg zu finden.

Unsere Expertin für Ihre Generationenberatung

„Als Generationenberaterin geht es bei mir um das Wichtigste im Leben: die Familie und auch deren Zusammenhalt. Was passiert, wenn ich mal nicht mehr da bin? Was passiert, wenn ich oder andere Angehörige nicht mehr in der Lage sind, für sich selbst zu entscheiden? All das spielt bei meiner Beratung eine Rolle. Im Bezug auf ein Eigenheim kann es da auch sinnvoll sein, mehrere Generationen einer Familie als großes Ganzes zu sehen. Niemand möchte sich jetzt schon mit dem Tod der eigenen Eltern auseinandersetzen. Aber was, wenn der größte Wunsch der Eltern eine Weltreise ist, sie sich diese aber selbst niemals erfüllen könnten? Einen Kredit im hohen Alter zu erhalten, funktioniert nunmal nicht so einfach. Vielleicht stelle ich mir als Erbe dann vor, das Haus meiner Eltern zu beziehen, wer weiß. Genau da kommt VR-Eigenheim und Flexibilität ins Spiel. Denn von diesem Angebot profitieren gleich mehrere Generationen und die Flexilität in den Entscheidungen spielt eine große Rolle. Wenn Sie sich hier wiederfinden, sprechen Sie mich oder Ihren persönlichen Berater bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten gern an – wir freuen uns auf Sie!“