Salzkottener Sportskanonen prämiert – zahlreiche Kinder bewegten sich fit durch den Mai

Salzkotten. Zahlreiche Kinder aus Salzkotten nahmen am Projekt „Fit im Mai – Bewegt zuhause statt Sportpause“ teil. Seilchen springen, Radfahren oder Hampelmänner, verschiedene wöchentliche Sportaufgaben hielten die Kids in Bewegung. Jetzt wurden alle Sportskanonen bei einer Siegerehrung prämiert.

Als Kindertageseinrichtung mit den prozentual meisten Teilnehmenden wurde die Kindertageseinrichtung Pusteblume ausgezeichnet. Insgesamt haben 41 Kindergartenkinder im Zeitraum vom 03.-30.05.2021 Bewegungsaufgaben, Spiele und tägliche sportliche Challenges gemeistert und in ihren Bewegungstagebüchern festgehalten. Die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten unterstütze die Aktion mit einem Gesamtbetrag von 170 Euro an diese Institution.

In der Kategorie „Schulen“ bildete die Grundschule Salzkotten mit insgesamt 39 aktiven Kindern das teilnehmerstärkste Sportteam und hat nun eine Prämie von 160 Euro erhalten, die ebenso von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten bereitgestellt wurde.

Auch alle anderen teilnehmenden Einrichtungen, darunter die Grundschule Tudorf und die Montessorischule Salzkotten, wurden mit einem Betrag je teilnehmende Person belohnt.

„Das Projekt hat uns auf Anhieb überzeugt und wir freuen uns sehr, dass viele Kinder teilgenommen haben.“ so Martin Herbst von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten.

„Die Sportchallenge war eine schöne Alternative in diesem Jahr für die Kinder. Wir freuen uns aber auch schon umso mehr im nächsten Jahr wieder alle Sportskanonen an der Startlinie für die Volksbank-Bambini-Läufe am 12. Juni 2022 zu sehen.“ so Sascha Wiczysnki, Organisationsleiter Klingenthal Salzkotten Marathon.

Initiiert wurde das Projekt „Fit im Mai“ vom Kreissportbund Paderborn. Da die Volksbank-Bambini-Läufe im Rahmen des Klingenthal Salzkotten Marathon in diesem Jahr coronabedingt ausfallen mussten, entschied die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, dieses Sportprojekt zu unterstützen und Anreize für die jungen Leute zur Bewegung zu schaffen. Vom 03.-30.05.2021 hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, zuhause oder in den Einrichtungen sportlich und kreativ aktiv zu werden. Innerhalb des Projektes erhielten alle Teilnehmenden ein großes Angebot an Bewegungsaufgaben, Spielen und Challenges, die sie alleine oder, soweit es möglich ist, gemeinsam mit Geschwistern oder Freunden durchführen konnten. In einem Bewegungstagebuch konnten sie alles festhalten.

Alle Kinder, die an der Sportchallenge „Fit im Mai“ teilgenommen haben, wurden prämiert. Mit dabei Frau Diemel (GS Tudorf), Sascha Wiczynski (Organisationsleiter Salzkotten Marathon), Frau Lumperda (Montessorischule Salzkotten), Frau Konrad (Kindertageseinrichtung Pusteblume), Martin Herbst (Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten), Herr Koep (Grundschule Salzkotten), Bürgermeister Ulrich Berger (hinterste Reihe von links nach rechts).