seit 10.000 Tagen im Einsatz

Treuer Kunde der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG feiert 10.000 Tage elektronisches Bezahlen

Brilon. 10.000 Tage elektronisches Bezahlen. Bereits im Jahre 1992 entschied sich der Einzelhändler Winfried Weber in seinem Juweliergeschäft in Brilon für ein „VR-Payment-Terminal“; die Lösung für die Akzeptanz von girocard und Kreditkarten im täglichen Zahlungsverkehr. “Damals war es noch gar nicht so gängig mit der Bank-Karte zu bezahlen”, erinnert sich Weber, “mir war aber klar, dass dies eindeutig die Zukunft des Einzelhandels darstellt.” Und mit dieser Annahme behielt er recht. Mittlerweile bieten nahezu alle Einzelhändler die Möglichkeit an, mit der Karte zu bezahlen. Bargeld ist für viele Kunden nicht mehr so wichtig. Jetzt feiert Winfried Weber mit seinen langjährigen Volksbank Beratern 10.000 Tage das Bezahlen am Karten-Terminal. “Das ist schon etwas Besonderes einen Kunden zu haben, der einer der damals ersten war, der sein Geschäft hiermit ausstatten ließ”, so Frank Gerlach, verantwortlich für die elektronischen Bankdienstleistungen bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten.

Er erinnert sich gut an die alten Zeiten: “ Ich betreue Herrn Weber seit 1995 in Sachen Elektronische Bezahlsysteme. Er war und ist immer noch sehr aufgeschlossen und möchte sein Geschäft stets auf dem neuesten Stand halten. Und das halte ich für richtig. Bezahlsysteme entwickeln sich nämlich stetig weiter. Einzelhändler, die davor nicht die Augen verschließen, können ihr Geschäft nachhaltig stärken.”

Kunden wie Winfried Weber zeigen, wie wichtig eine gute Beratung und ein stetiger Austausch bei einer Regionalbank sind. “So etwas brauchen wir und möchten persönlicher und digitaler Lebenspartner für unsere Kunden sein. Dass das über Jahre hinweg funktioniert, zeigt sich bei Herrn Weber und davon profitieren beide Seiten enorm”, so Christofer Diekmann, Firmenkundeberater der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten.

(von links) Christofer Diekmann, Winfried Weber und Frank Gerlach freuen sich über 10.000 Tage elektronisches Bezahlen