Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten spendet für Projekt „Mein Körper gehört mir“

Theaterprojekt beschäftigt sich mit sexuellem Missbrauch

Büren-Steinhausen. Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten unterstützt die Durchführung des Projektes „Mein Körper gehört mir“ an der katholischen Grundschule Steinhausen. Durch die Spende an den Verein der Freunde und Förderer der katholischen Grundschule können die Grundschulkinder auch dieses Jahr spielerisch mit Hilfe von Theaterpädagogen erleben, wie wichtig ein selbstbestimmter Umgang mit dem eigenen Körper ist.

Susanne Kaupmann, Schulleitern der Steinhäuser Grundschule, bedankt sich für die Unterstützung. „Wir möchten unseren Kindern Hilfestellungen anbieten, wie sie sich auch in schwierigen Situationen selbstbewusst verhalten können. Ohne Hilfen aus der Region, wie z.B. die der Volksbank wäre das Projekt finanziell noch schwerer zu realisieren.“

Matthias Diemel, Geschäftsstellenleiter bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten in Steinhausen, sieht es als eine Selbstverständlichkeit an, Projekten wie dieses zu unterstützen. „Für uns als regionaler Lebenspartner ist es selbstverständlich in die Bildung der Kinder und Jugendlichen zu investieren“ betont er.

Matthias Diemel, Geschäftsstellenleiter bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten in Steinhausen und Schulleiterin Susanne Kaupmann freuen sich über die Spende.